US WOMEN´S OPEN

0
346

Vor dem Jahreswechsel gibt es für die Damen nochmals die Möglichkeit ein Major zu spielen und mit PGA of Austria Proette Christine Wolf und ÖGV Spitzenamateurin Emma Spitz sind gleich zwei Österreicherinnen bei der US WOMEN´S OPEN 2020 am Start.

Gespielt wird von 10.-13.12.2020 im Champions Golf Club in Houston Texas.

Wolf und Spitz spielen gemeinsam im letzten Flight und leider ist die erste Runde der beiden Spielerinnen nicht wirklich von Erfolg gekrönt.
Emma Spitz bringt die 75 (+4) ins Clubhaus und rangiert auf Platz 89. Christine Wolf erwischt es noch schlimmer und die Tirolerin unterschreibt die 77 (+6).

An der Spitze gibt es gleich einen Paukenschlag. Die Amerikanerin Amy Olson übernimmt mit der 67 (-4) die Führung und besonders erfreulich ist, dass sie auf der 16 eine 1 auf der Scorekarte vermerken darf.

In Runde 2 geht es für die beiden Österreicherinnen bereits um den Cut. Emma Spitz kommt über die 77 nicht hinaus und auch Christine Wolf schafft die Wende leider nicht. Mit der 80 wird die Tirolerin nicht glücklich sein und somit scheitern beide österreichischen Vertreterinnen bei den US Women´s Open am Cut.

Die Japanerin Hinako Shibuno, die bereits in Runde 1 nur 1 Schlag hinter der Führung war, legt eine 67 nach und führt das Feld mit -7 an.

Runde 3:

Die Japanerin Hinako Shibuno verteidigt ihre Führung mit der 74 und Amy Olson kommt mit der 71 bis auf einen Schlag an sie heran. Spannung für die Finalrunde ist garantiert.

Runde 4:

Alles sieht nach einem Zweikampf  zwischen Shibuno und Olson aus, es kommt jedoch anders. A Lim Kim spielt sich mit der 67 noch an allen vorbei und krönt sich zum US Women´s Champion und darf sich über $ 1.000.000.- Preisgeld freuen.

Livescoring

Sag uns deine Meinung