Matthias Schwab spielt 2018 auf der European Tour

0
3876
Facebook

Der Steirer Matthias Schwab qualifiziert sich mit einer fehlerfreien Schlussrunde für die European Tour 2018. Mit einem Gesamtscore von 414(-14) Schlägen und Runden von 71,69,67,71,69 und 67, spielt er bis auf einen Tag immer unter Par, und schafft es somit unter die besten 25. Besonders beeindruckend ist, dass er dies gleich in seiner ersten Saison als Profi schafft. 2018 haben wir also zwei Österreicher mit einer vollen Kategorie auf der European Tour. Wir gratulieren recht herzlich zu dieser tollen Leistung und freuen uns mit Matthias. Die beiden anderen Österreicher Manuel Trappel und Lukas Nemecz scheitern am Cut der besten 70 nach 4 Tagen. Manuel Trappel hat aber dank einer soliden Saison die Karte auf der Challenge Tour sicher und auch Lukas Nemecz darf sich berechtigte Hoffnungen auf Challenge Tour Starts im kommenden Jahr machen. Viel Glück für die kommende Saison!!

Sag uns deine Meinung