Christine Wolf bei 1.Major des Jahres 2021

0
51

Die Tirolerin Christine Wolf startet im Evian Resort Golf Club, in der Nähe des Genfer Sees, in ihr erstes Major 2021.

Wolf kämpft mit ihren Kolleginnen der LET und LPGA von 22. – 25.07.2021 um ein Preisgeld von $ 4.500.000.-

Runde 1:

Wolf spielt sich gut in die ersten Neun Löcher und nach einem Double-Bogey und 3 Birdies kommt die Österreicherin 1 unter Par auf die Backnine. Auf der 13 muss die Tirolerin ein weiteres Bogey notieren holt sich aber auf der 15 den Schlagverlust mit dem Birdie zurück.

Das Double-Bogey auf Bahn 17 bringt Wolf leider aus den roten Zahlen. Mit der 72 (+1) positioniert sich Christine Wolf auf Rang 76. nach Runde 1.

Pajaree Anannarukarn (THAI) und Jealimi Noh (USA) sind mit der 65 (-6) die Führenden im Clubhaus.

Runde 2:

Christine Wolf kann sich leider nicht steigern und mit der 74 (+3) scheitert die Tirolerin leider am Cut.

Die Koreanerin Jeongeun Lee6 schreibt mit der 61 (-10) Geschichte, denn ihr gelingt die niedrigste Runde in der Damen-Major-Geschichte und mit der 66 (-5) gestern führt sie Feld mit 15 unter Par ganz klar an.

Runde 3:

Die Koreanerin Jeongeun Lee6 baut mit der  68 (-3) ihre Führung auf 5 Schläge Vorsprung aus (-18) und geht als Favoritin in die morgige Finalrunde.

Yealimi Noh (-13) ist die nächste Verfolgerin und man kann gespannt sein ob die Nerven der Koreanerin halten werden.

Runde 4:

Die überlegen Führende Jeongeun Lee6 spielt “nur” die 71 und somit ist der Weg frei für Minjee Lee(AUS) die sich mit der abschließenden 64 (-7) noch den Titel holt.

Wir gratulieren ganz herzlich.

Livescoring

Sag uns deine Meinung