Sepp Straka vor PGA-Tourkarte 2020

0
136

Parallel zu den Open Championship zeigt ein weiterer Österreicher sein Können. Sepp Straka spielte sich bei der Barbasol Championship in Kentucky zuerst mit 2 68-Runden locker ins Wochenende.

Am Movingday schoss sich der Österreicher mit der 63 (-9) auf Platz 5 vor, um am Finaltag eine 66 folgen zu lassen.

Diese Performance hieß am Ende Platz 3, einen schönen Preisgeldscheck und wichtige Punkte in der Fedexcup-Wertung. Straka scheint auf Platz 119 auf und vor den letzten beiden Turnieren der offiziellen Tour 2019 schaut es so aus, als ob der Österreicher auch 2020 auf der PGA Tour spielen wird, da die Top 125 die volle Karte erhalten.

Sepp, wir halten die Daumen!!

FedexCup-Standing

Sag uns deine Meinung