Sepp Straka bei den FedEx Cup Playoffs

0
216

Von 20.-23.08.2020 findet das erste Playoff Turnier des FedEx Cup am TPC Boston statt und mit Sepp Straka ist wieder ein Österreicher im Starterfeld.

Bei der Northern Trust sind die besten 125 Spieler der PGA Tour Rangliste qualifiziert und Straka geht als 71. ins Rennen. Damit Straka auch nächste Woche bei der BMW Championship dabei sein kann muss sich der Österreicher jedoch noch um einen Platz im Ranking verbessern, denn bei dem 2. Playoff Event sind dann traditionell nur mehr die besten 70 startberechtigt. Straka rechnet sich natürlich sehr gute Chancen aus, jedoch gilt es diese Woche bei der Northern Trust zu performen. Selbstverständlich werden wir Sepp Straka im Auge behalten und berichten. Sepp, alle Daumen sind gedrückt, viel Erfolg.

Runde 1:

Straka findet nicht zu seinem Spiel und muss die 73 (+2) notieren. Harris English führt mit der 71 (-7) doch stiehlt ihm Sebastian Munoz die Show, der Columbianer spielt auf den ersten 8 Löchern bereits 7 Birdies und man kann gespannt sein wie sich die Runde weiter entwickelt.

 Runde 2:

Paukenschlag in Runde 2. Der Amerikaner Scottie Scheffler schießt sich mit der 59 !! in die Führung. Dustin Johnson beginnt mit Birdie, Eagle, Birdie, Eagle, Birdie und liegt -7 nach 5 gespielten Löchern. Das ist doch mal eine Kampfansage und man kann gespannt sein wie sich die Runde für DJ entwickelt. Sepp Straka liegt -1 nach 6 und die Hoffnung auf den Cut steigt. Straka unterschreibt die 70 (-1) aber mit einem Gesamtscore von +1 fürs Turnier geht sich für ihn der Cut leider nicht aus.

Dustin Johnson spielt die eine 60 (-11) und übernimmt die Führung mit 15 unter Par. Johnson benötigt für die ersten 9 Löcher 27 Schläge (-9). Auf der USPGA-Tour gelang dies keinem Spieler vor ihm.

Runde 3:

An der Spitze ändert sich nicht viel. Johnson spielt in einer eigenen Liga und unterschreibt in Runde 3 die 64(-8). Damit baut Jonson seine Führung auf 7 Schläge aus. Harris English gilt als erster Verfolger.

Runde 4:

Dustin Johnson macht enorm Druck und nach den ersten neun Löchern liegt der Amerikaner wieder bei 6 unter für den Tag. Der Sieg ist ihm wohl nicht mehr zu nehmen.

Dustin Johnson gewinnt die Northern Trust mit einem Ergebnis von 30! unter PAR vor Harris English (-19) und Daniel Berger (-18).

Livescoring

Sag uns deine Meinung