Nemecz mit starkem Auftakt in Frankreich

0
66

Die Alpstour macht mit der Open Mirabelle Or im französichen Metz Station. Von 11.-13.09.2020 kämpfen auch einige Österreicher um den Sieg mit.

Lukas Nemecz macht mit der 64 (-7) die beste Figur in Runde 1 und hält den Anschluss zur Spitze. Der Spanier Lucas Vacarisas führt das Feld mit einer 61 (-10) an.

Markus Habeler und Clemens Gaster sind mit der 70 (-1) noch dabei aber nachdem der Cut sehr tief erwartet wird, müssen die beiden Österreicher in Runde 2 nachlegen.

Michael Ludwig 72 (+1) Uli Weinhandl 75 (+4) und Felix Schulz 77 (+6) brauchen wahre Traum-Runden um den Cut zu schaffen, aber wie man weiß ist ja im Golf immer Alles möglich.

In Runde 2 kann Nemecz leider nicht an die Performance vom Vortag anschließen bleibt aber mit der 70 (-1) weiter in den Top 5. Markus Habeler spielt sich mit der 70 (-2) auch noch in die Finalrunde.

In Führung bleibt der Spanier Lucas Vacarisas mit -14 nach 2 Runden.

In der Schlussrunde geht die Jagd auf den Führenden weiter. Alejandro Del Rey ist erfolgreich, spielt um einen Schlag besser und holt sich -15 nach 3 Runden den verdienten Sieg.

Lukas Nemecz bleibt erneut in den roten Zahlen und mit gesamt 10 unter Par belegt der Steirer den geteilten 6.Platz.

Markus Habeler belegt nach der dritten 70er Runde Platz 40.

Livescoring

Sag uns deine Meinung