Nadine Dreher Top bei Q-School in Marokko

0
226

Die PGA of Austria Playing Proette Nadine Dreher spielt bei der Q-School im Almekis Golfclub Marrakesh (Marokko) groß auf. Die Führung nach 2 Runden muss die Österreicherin zwar abgeben, aber mit Runden von 66, 68, 71 und 70  (Gesamt -13) belegt Nadine den T3. Platz und qualifiziert sich locker für die Final Stage, die von 16.-20.12.2018 im Almekis GC & Palm Golf Ourika gespielt wird. “Mein langes Spiel war diese Woche wirklich gut. Ich habe einfach wirkliche viele Grüns getroffen und in den ersten beiden Runden gut geputtet. Mein Caddy (Anm. Local Caddy) hat mich perfekt unterstützt und so konnte ich die Grüns einfach besser lesen. Ich freue mich sehr auf die Final Stage, wo mein Caddy wieder dabei sein wird. Nachdem in den letzten beiden Runden leider nicht so viele Putts gefallen sind, weiß ich was ich in den nächsten Tagen fleißig trainieren muss”, so Nadine nach der Runde.

Es ist zu hoffen, dass Dreher die Form halten kann! Dann hat Österreich eine weiter Dame auf der LET 2019. Wir halten natürlich die Daumen!

Sag uns deine Meinung