Markus Habeler siegt im GC Linz St. Florian

0
2338
©PGA of Austria

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen jenseits der 35-Grad-Marke präsentierte sich der Leading Golf Course Linz St. Florian in einem sehr guten Zustand. Vor allem die Grüns ermöglichten tiefe Scores und Markus Habeler brachte eine 67 (-5) ins Clubhaus. Jetzt hieß es warten für Markus, denn weitere 31 Spieler versuchten die Marke zu verbessern. Letztendlich kam Robin Goger mit einer 69 (-3) Habeler noch am Nächsten.

David Egger und Christoph Pfau teilten sich Platz 3 mit je 70 Schlägen (-2).

Bei den Amateuren siegten Netto Josef Zerobin und Brutto Alexander Rueber.

Organisator Richard Skripek führte durch die Siegerehrung und übergab die Preisgelder.

Herzlichen Dank an das gesamte Team des GC Linz St. Florian, dem Sekretariat, den Greenkeepern und dem Restaurant.

Hier findet Ihr die Ergebnisliste.

Sag uns deine Meinung