Internationale Vierer MS in Murstätten

0
349

Traditionell finden sich viele PGA of Austria Professionals bei der Internationalen Vierer Meisterschaft ein.

Ausgetragen werden diese Meisterschaften im schönen Golfclub Murstätten. An Tag 1 wird ein Bestball Format gespielt und das Duo Dominic Angkawidjaja und Niklas Regner bringen die 64 (-9) ins Clubhaus. 1 Schlag dahinter bringen sich Gaster/Schulz und einen weiteren Schlag Dvorak/Baltl in Position. Habeler /Brier und Reiter/Bacher wittern ebenso noch ihre Chancen.

Der Finaltag verspricht mit dem klassischen Vierer richtig spannend zu werden.

Auf den ersten neun Löchern rückt das Feld weiter zusammen. Angkawidjaja/Regner verlieren einen Schlag, Gaster/Schulz ziehen gleich und auch Dvorak /Baltl sind super im Rennen. Habeler/Brier drehen auf und haben vor dem Turn nur mehr 2 Schläge Rückstand auf die geteilte Führung.

Markus Habeler und Markus Brier können den Schwung der ersten neun nicht mitnehmen, spielen dennoch die 71 und verbessern sich um einige Plätze.

Clemens Dvorak und Timon Baltl scoren die 75 (+3) und büßen einen Platz ein. Die Entscheidung fällt zwischen Angkawidjaja/Regner und Gaster/Schulz.

Platz 3 belegt das Duo Hödl/Pogatschnigg, Platz 2 geht an Angkawidjaja/Regner und die Sieger heißen Clemens Gaster und Felix Schulz .

HERZLICHE GRATULATION

Ergebnisse

 

 

 

Sag uns deine Meinung