GANT LADIES OPEN

0
72

Die LET reist in den Süden Finnlands, in die Nähe der Stadt Turku und dort schlagen von 15. – 17.07.2021 Sarah Schober und Christine Wolf bei der GANT LADIES OPEN ab.

Im Vergleich zur Vorwoche, wo die beiden Österreicherinnen in den Teamwertungen vorne mitspielten, geht es diese Woche wieder “alleine” auf die Runde.

Christine Wolf spielt sich in Finnland bei großer Hitze mit der 69 (-2) ins Spitzenfeld nach Runde 1. Die Tirolerin scheint am Leaderboard auf dem geteilten 4.Rang auf.

Sarah Schober hat zu kämpfen, nach der 75 (+4) liegt die Steirerin auf dem geteilten 54. Rang.

Ursula Wikstrom (FIN) nützt den Heimvorteil, und übernimmt mit der 66 (-5) nach Runde 1 die Führung des Feldes.

Runde 2:

Sarah Schober erwischt leider keinen guten Tag, muss eine bittere 77 (+6) unterschreiben und mit 10 über Par scheitert die Steirerin leider um 1 Schlag am Cut.

Christine Wolf hat ebenfalls Probleme, verliert mit der 78 (+7) etliche Plätze ist aber im Cut und in der Finalrunde dabei.

Finalrunde:

Christine Wolf spielt eine solide 72 (+1) und mit 219 Schlägen (6 über Par) belegt die Tirolerin den geteilten 21. Rang.

Matilda Castren (Fin) holt sich mit Runden von 71, 69 und der abschließenden 68 den Sieg vor Tvesa Malik (Ind) und Ursula Wikstrom.

Herzliche Gratulation

Livescoring

Sag uns deine Meinung