Fortbildung 2019: Die PGA of Germany öffnet 21 Seminare

0
50

Die PGA of Austria und die PGA of Germany setzen ihre umfangreiche Kooperation fort: Auch im Jahr 2019 sind die Mitglieder der beiden Nachbarland-Verbände wechselseitig bei bestimmten Teacher-Turnieren startberechtigt, außerdem können Professionals der PGA of Austria in der neuen Saison an zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen der PGA of Germany teilnehmen – 21 der insgesamt 27 Veranstaltungen sind auch für die österreichischen PGA-Mitglieder zugänglich. Die Seminar-Termine liegen nun vor, die Anmeldung ist ab sofort über den MyPGA-Bereich möglich.

Seit 1998 bietet die PGA Aus- und Fortbildungs GmbH ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für die Mitglieder der PGA of Germany an. Ziel ist es, jedem engagierten PGA Golfprofessional die Möglichkeit zu geben, sein Wissen dauerhaft auf der Höhe der Zeit zu halten, sein Können stetig zu verbessern und seine tägliche Arbeit immer wieder durch neue Impulse zu beleben. Zum eigenen Vorteil, aber auch zu dem der Kunden und der Golfclubs, in denen die Professionals tätig sind. Denn Golflehrer, die sich regelmäßig weiterbilden, tragen dieses Know-how in die Clubs und garantieren dort Unterricht nach modernsten Standards und Erkenntnissen. „Lebenslanges Lernen ist heute in allen Berufen eine grundlegende Voraussetzung für dauerhaften Erfolg. Insbesondere in einem sich ständig wandelnden Markt wie dem Golfmarkt ist es aber unerlässlich“, so Ines Halmburger, Geschäftsführerin der Aus- und Fortbildungs GmbH der PGA of Germany.

Das Fortbildungsprogramm der PGA of Germany hat sich dabei in den letzten 20 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und wurde stets den Erfordernissen des Marktes angepasst. Im Jahr 2019 öffnet die PGA of Germany 21 ihrer insgesamt 27 Fortbildungsseminare auch für Mitglieder der PGA of Austria. Ines Halmburger: „Regelmäßige Fortbildung ist wichtig, um den sich ständig wechselnden Anforderungen des Arbeitsmarktes auch tatsächlich gerecht werden zu können, indem man ihnen mit aktuellem Wissen und neuen Ideen begegnet. Es genügt heute nicht mehr, gelegentlich ein Seminar zu einem beliebigen Thema zu belegen. Deutlich mehr Erfolg hat, wer dem Auf- und Ausbau seiner Expertise als PGA Golfprofessional auch ein schlüssiges Konzept zugrunde legt, das klare Ziele verfolgt und eine langfristige Strategie.“

Mitglieder der PGA of Austria können die Seminare direkt unter https://www.pgaofaustria.at/mypga/ buchen.

Die aktuelle Ausgabe der PGA Inside zum Download
Alle Fortbildungstermine der PGA of Germany 2019

Sag uns deine Meinung