Timon Baltl triumphiert bei der Gösser Open 2019

0
245

Die Alps Tour ist von 16.-18.05.2019 zu Gast im GC Erzherzog Johann in Maria Lankowitz.

Traditionell gibt es bei diesem Event am Tag vor dem Turnier ein Shoot-Out. Natürlich waren nahezu alle heimischen Professionals am Start und es gab einen österreichischen Sieger.

Lukas Nemecz holte sich bereits zum dritten Mal den Sieg und hofft die Form ins Turnier mitnehmen zu können. Martin Wiegele und Markus Brier folgten auf den Plätzen.

Bereits in der ersten Runde wurde sehr gut gespielt und alle Teilnehmer, vorwiegend Österreicher, versuchten sich in gute Positionen zu bringen.

Bernard Neumayer spielt eine bogeyfreie 64 (-8) und ist im Spitzenfeld. Amin Hamza, Uli Weinhandl, HP Bacher und Timon Baltl scoren die 68 (-4) und nehmen die Runde morgen aus den Top-Ten in Angriff.

An Tag 2 bewegen sich Baltl und Prader mit Runden von 67 bzw 66 weiter nach oben.

Der Finaltag steht dann im Zeichen von Timon Baltl. Timon hat mit seinem Vater einen ausgezeichneten und sehr erfahrenen Caddy an der Seite und das Duo fügt der Alps Tour Geschichte ein beeindruckendes Kapitel hinzu.

Mit der unfassbaren Finalrunde von 10 unter PAR triumphiert Timon Baltl bei den Gösser Open 2019. Clemens Prader holt sich mit einer fantastischen 65 noch Gesamtrang 3

Wir gratulieren Timon Baltl sehr herzlich zu seinem ersten Sieg auf der Alps Tour und Clemens Prader zum dritten Platz.

Livescoring

Sag uns deine Meinung