Ordentliche Generalversammlung PGA of Austria

0
112

Am Freitag den 22.03.2019 fand im Casino Velden die ordentliche Generalversammlung der PGA of Austria statt.

Nach der traditionellen Unterbrechung lt 9.5 der Statuten eröffnete Präsident Matthias Mezei die Generalversammlung erneut um 19:00 Uhr.

Ausbildungsvorsitzender Christoph Prasthofer ließ sich entschuldigen, da zeitgleich die Diplomprüfungen im Golfpark Metzenhof abgehalten wurden. Eine zeitliche Änderung für das kommende Jahr wurde bereits ins Auge gefasst. Schriftführer Gerhard Rainer trug somit den Ausbildungsbericht vor.

Im Anschluss berichtete Sportwart Clemens Dvorak über die Erfolge der österreichischen Professionals, die sportlichen Projekte der PGA of Austria und gab auch einen Einblick über die heuer folgenden Neuerungen im Bereich des Sports.

Finanzreferent und Vize-Präsident Florian Haempel trug den Finanzbericht vor. Nach dem Bericht der Rechnungsprüfer wurde der Vorstand für das Jahr 2018 einstimmig entlastet.

Von den Mitgliedern und dem Vorstand wurde kein Antrag zur Abstimmung eingebracht.

Zum Abschluss ehrte Präsident Matthias Mezei die anwesenden Diplomanden und überreichte Alexander Fiegl und Martin Bosch ihr verdientes Diplom.

Die PGA of Austria gratuliert den neuen FULLY QUALIFIED PROFESSIONALS ganz herzlich.

Das offizielle Protokoll der Generalversammlung 2019 findet ihr in der Memberzone.

Sag uns deine Meinung