FELIX SCHULZ gewinnt Hutchison Drei DBCC Pro-AM 2022

0
172
Sieger FELIX Schulz

Am 30.+31.05.2022 fand mittlerweile zum 5. Mal das HUTCHISON DREI DBCC Pro-AM statt.

Am Montag 30.05.2022 wurde die erste Runde im Golfpark Metzenhof im Format 1 Pro+1 Amateurgespielt und die Teilnehmer kämpften Brutto und Netto um die TEAMWERTUNG.

Bei Bilderbuchwetter und einem Platz, der sich einfach fantastisch präsentierte wurde um 10:00 unter gestrengen Augen der beiden Referees Ernst Kusen und Hannes Grubinger das Turnier von Tee 1 und Tee 12 gestartet.

Die Top-Verhältnisse wurden von den rund 80 Spielern sehr gut genutzt, und in der Scoring Area sah man nur erfreute und zufriedene Gesichter.

Nach dem Turnier luden die Sponsoren und Verantwortlichen zu einem geselligen Grillbuffet. Vielen DANK an Josef “Jo” KIRISITS, Eigentümer der Firma GEMEOS, der zwar leider selbst nicht mitspielen konnte, dennoch aber die Kosten für das Essen aller Teilnehmer übernahm.

Vielen Dank an die Familie Leitner und dem ganzen TEAM METZENHOF, die trotz Ruhetag alle Teilnehmer wie gewohnt perfekt versorgten.
DANKE
an das Sekretariat (Melanie + Gabi) riesiges LOB für das Greenkeeper-Team, der Platz war sensationell!

GRATULATION an die beiden PGA of Austria Trainees ARMIN RÖSSL und PAUL NEEDLEY, die unter Mithilfe ihres Ausbilders Florian Haempel und den Kollegen Patrick Jahn sowie Ursula Kaufels das Turnier perfekt organisiert und in Szene gesetzt haben.

Florian Haempel (Vize-Präsident PGA of Austria/Miteigentümer Gemma Golfn) und Mario Zittmayr (Miteigentümer Gemma Golfn/Eigentümer Drei Business Communication Center) führten durch die Siegerehrung und kürten nach kurzen Ansprachen von Gerhard Leitner (Präsident Golfpark Metzenhof) sowie Robert Buchelt (Hutchison Head of Business and Sales SE) die siegreichen Spieler.

Die Netto Teamwertung entschieden HP-Bacher und sein Amateur Rene Aichberger für sich. PGA of Austria Sportwart Clemens Dvorak, der mit seinem Freund und Amateur Andreas Krottenthaler die letzten beiden Jahre dominierte, belegten diesmal Rang 2. Platz 3 ging an Professional Nikolaus Wimmer und Amateur Franz Ebetshuber.

Die Brutto Teamwertung eroberten Professional Mike Burrows und PGA of Austria Generalsekretär Alexander Rueber.

Besonderen DANK an Herbert und Barbara Stadler (Schumann Systeme), die für ein Hole in One einen besonderen Preis zur Verfügung gestellt hätten. Nachdem leider keiner die Schumann 3D-Platte im Wert von € 4.275.- durch ein Hole in One erspielen konnte, wurde diese am Abend nach der Siegerehrung zahlreich ausprobiert und man konnte sich von der Qualität selbst überzeugen.

Bei lauen Temperaturen klang der Abend in gemütlicher Stimmung aus.

Ergebnisse Professionals Metzenhof
Ergebnisse Teamwertung Brutto Metzenhof
Ergebnisse Teamwertung Netto Metzenhof

Am Dienstag 31.05.2022 ging es dann im Golfclub Herzog Tassilo für die Professionals ums Preisgeld in der zweiten und finalen Runde.

12 Professionals waren lediglich um 4 Schläge getrennt und es wurde richtig spannend. Um 09:00 Uhr wurden die Flights (Amateure und Professionals getrennt) von Tee 1 und Tee 10 in die Runde geschickt. Head- Pro Christoph Pfau und sein Manager Julian Wieser hatten alles perfekt vorbereitet und einem spannenden Golf-Fest stand nichts im Wege. Vielen Dank an dieser Stelle dem gesamten Team des GC Herzog Tassilo (Restaurant, Sekretariat, Greenkeeper, Starter) für den unermüdlichen Einsatz.

Wie vermutet, wurde es sportlich richtig spannend. Der Führende Michael Glattenbacher (Trainee) konnte seine tolle Leistung vom Vortag nicht wiederholen, sorgte aber mit einem Hole in One auf Loch 8 für Aufsehen. Das gleiche Kunststück gelang auch PGA of Austria Professional Manfred Krammer, der seinen Ball auf Loch 15 mit einem Schlag im Loch versenkte.

Michael Glattenbacher Hole in One Loch 8 – Manfred Krammer Hole in One Loch 15 (Herzog Tassilo)

Florian Haempel (PGA of Austria Vize-Präsident) und Alexander Rueber (PGA of Austria Generalsekretär) führten durch die Siegerehrung.

Bei den Amateuren triumphierte Daniel STROGACH mit 50! Netto-Punkten. Rang 2. ging an Emanuel Jahn (42 Punkte) und Rang 3. holte sich Andreas Krottenthaler (41 Punkte). Die Brutto-Wertung entschied Julian Wieser mit 33 Punkten für sich. Alle Sieger durften sich über Gutscheine der Top-Tracer Range in Metzenhof freuen.

Bei den Professionals holte sich HP-Bacher mit 136 Schlägen (68/68) Rang 3. Den 2. Rang erspielte Nikolaus Wimmer mit 134 Schlägen (68/66). Nach Runde 1 lag FELIX SCHULZ mit der 68 auf Rang 7, in der Finalrunde drehte der Grazer aber auf und mit der abschließenden 65 (Gesamt 133) holte sich der Playing Professional den Titel des Hutchison Drei DBCC Pro-Am 2022.

Vielen DANK an die Referees HANNES GRUBINGER und ERNST KUSEN für den Einsatz.

WIR GRATULIEREN ALLEN PREISTRÄGERN GANZ HERZLICH !

Endergebnis Professionals
Ergebnisse Bruttowertung Herzog Tassilo 31.05.2022
Ergebnisse Nettowertung Herzog Tassilo 31.05.2022

 

 

 

Sag uns deine Meinung