PGA of AUSTRIA Tour

0
701

Die neue Golfsaison 2017 beginnt und gleichzeitig auch die NEUE PGA of Austria Tour.

Mit dem ambitionierten Ziel, unsere nationale Tour zur größten österreichischen Zählwettspiel-Serie aufzubauen, wurde die ACP Tour in PGA of Austria Tour umbenannt.

Die neue Tour ist auf dem gleichen Prinzip aufgebaut wie die ehemalige ACP Tour; mit dem großen Unterschied, dass die PGA of Austria Tour mit zusätzlichem Preisgeld von der PGA of Austria unterstützt wird:

2017 werden vier Events mit je €1.500,- unterstützt!

Der Modus

Professionals spielen gemeinsam mit Amateuren vom gleichen Tee, wobei die Professionals um Preisgeld und die Amateure um Punkte spielen. Die Amateure können so sehr leicht feststellen, wo sie im Vergleich mit den Professionals stehen. Weiters haben die Amateure die Chance, sehr kostengünstig eine Runde mit zwei Professionals im Turniermodus zu spielen.

Das Preisgeld setzt sich aus dem Nenngeld der Professionals, dem der Amateure und Sponsorings zusammen.

Je mehr Professionals und Amateure mitspielen, desto höher werden auch der Preisgeldanteil der Professionals und die Punkte der Amateure!

Des Weiteren gibt die Tour Trainees (Lehrlingen) die Möglichkeit, ein Turnier zu organisieren – ein Bestandteil deren Ausbildung.

Sponsoring

Sponsoren haben die Möglichkeit ein PGA of Austria Tourevent zu unterstützen. Neben dem Benefit, das Leben eines Professionals live zu erleben, gibt es zahlreiche Möglichkeiten Ihr Unternehmen zu bewerben, sowie Ihre Kunden zu beeindrucken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schicken Sie uns ein Mail und wir geben Ihnen gerne nähere Informationen.

Die geplanten Termine der PGA of Austria Tour 2017 finden Sie hier.

Sag uns deine Meinung